Wegbereiter zu einer globalen Kreislaufwirtschaft

Hier bei TXO sind wir stolz darauf, ein Kreislaufwirtschaftsunternehmen zu sein. Durch unsere Dienstleistungen verlängern wir die Lebensdauer von Telekommunikationsgeräten erheblich und helfen Unternehmen, ihre Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Der Begriff „Kreislaufwirtschaft“ hat in sozialer, politischer und wirtschaftlicher Hinsicht an Bedeutung gewonnen. Im Kern basiert ein Kreislaufwirtschaftsmodell auf drei Prinzipien: Abfallgestaltung und Umweltverschmutzung; Produkte und Materialien in Gebrauch halten; und regenerieren natürlicher  Systeme. Die Ellen MacArthur Foundation, eine führende Autorität in der Kreislaufwirtschaft, beschreibt sie wie folgt:

„…von Natur aus restaurativ und regenerativ und zielt darauf ab, Produkte, Komponenten und Materialien jederzeit auf ihrem höchsten Nutzen und Wert zu halten.“

Wir sind der Meinung, dass dies ein hervorragendes Leitprinzip für alles ist, was wir tun, da unser Geschäftsmodell darauf beruht, Reparatur-, Wiederverwendungs- und Recyclingmöglichkeiten für Telekommunikationsbranchen auf der ganzen Welt zu finden.

Die Konzepte der Kreislaufwirtschaft in Bezug auf die Wiederverwendung von Produkten wurden von Anfang an in unser Geschäftsmodell integriert, und wir mussten sie anschließend nicht zurückentwickeln. Wir sind auch der Meinung, dass dies aufgrund der sozialen und geschäftlichen Vorteile, die sich daraus ergeben können, eine hervorragende Möglichkeit ist, über die umgekehrte Logistik nachzudenken.

Große Unternehmen wie British Telecom, Verizon, Sprint, Orange und Vodafone sehen in diesem Ansatz ein großes Potenzial und sind Mitglieder des CE100 Netzwerks, geworden, das führende Unternehmen mit dem Ziel zusammenbringt, Möglichkeiten der Kreislaufwirtschaft zu innovieren, zu entwickeln und umzusetzen.

Warum ist eine Kreislaufwirtschaft wichtig?

Die Weltwirtschaft war lange Zeit „linear“. Das bedeutet einfach, dass wir Rohstoffe verwenden, sie in ein Produkt verwandeln und über traditionelle Methoden wie Deponierung oder Verbrennung entsorgen.

Mit dem Wachstum der Weltbevölkerung haben die Länder die negativen Auswirkungen eines Einwegansatzes auf die Umwelt festgestellt. Die Anforderungen an die natürlichen Ressourcen haben zugenommen und der Wettbewerb um seltene Mineralien hat zugenommen. Dies hat dazu geführt, dass der lineare Prozess veraltet ist und ein Übergang zur Kreislaufwirtschaft zur Notwendigkeit geworden ist.

Letztendlich ist die Kreislaufwirtschaft kein reines Konzept. Es passiert bereits und ist wirtschaftlich sinnvoll. Eine Kreislaufwirtschaft schafft nicht nur neue Wachstumschancen, sondern reduziert auch Abfall, steigert die Ressourcenproduktivität, sorgt für eine wettbewerbsfähigere Wirtschaft und trägt dazu bei, die Umweltauswirkungen von Produktion und Verbrauch zu verringern.

Inwiefern agiert TXO als Kreislaufwirtschaftsunternehmen?

Der Kauf von Geräten auf dem sekundären Telekommunikationsmarkt wird für alle, die ein Telekommunikationsnetz verwalten, immer beliebter. Hier bei TXO sind wir gut mit hochwertigen gebrauchten Telekommunikationsnetzgeräten zu einem erschwinglichen Preis ausgestattet. Dies bedeutet, dass funktionale Produkte im Umlauf und außerhalb der Deponie bleiben, aktuelle Plattformen unterstützen und den Lebenszyklus von Altsystemen verlängern.

Die von uns angebotenen Asset-Management-Services stellen sicher, dass es einen florierenden Markt für gebrauchte Netzwerkgeräte und eine nachhaltige Alternative zum Kauf brandneuer Produkte gibt. Wir unterstützen Kunden durch Katalogisierung und Verwaltung ihres Inventars. Wir deinstallieren und sammeln veraltete Geräte und überholen sie, wann immer dies möglich ist. Wenn Geräte nicht überholt werden können, stellen wir die Entsorgung gemäß der Richtlinie über Elektro- und Elektronikaltgeräte (WEEE) sicher.

Als Kreislaufwirtschaftsunternehmen nutzen wir jede Gelegenheit, um Verschwendung zu beseitigen und den kontinuierlichen Einsatz von Ressourcen zu unterstützen. Jedes Jahr werden weit über eine halbe Million Telekommunikationsteile von unserem Team nachhaltig erworben, neu eingesetzt, weiterverkauft und recycelt. Unsere Multi-Vendor-Telekommunikationsreparaturdienste vervollständigen den Kreislauf der Kreislaufwirtschaft.